ANWENDUNGSGEBIETE

 

Grundsätzlich ist jede Erkrankung einer Therapie mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin zugänglich. Besonders bewährt hat sich ihre Anwendung bei folgenden Beschwerden:

  • Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Müdigkeit, mangelnde Vitalität, Schlafprobleme
  • Anspannung, Konzentrationsmangel, Burn Out
  • Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Infektanfälligkeit
  • Atemwegserkrankungen, Asthma bronchiale
  • Verdauungsbeschwerden (Gastritis, Reizdarm usw.)
  • Übergewicht, Nikotinentzug
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Menstruations- und Wechselbeschwerden
  • Geburtsvorbereitung
  • Kinderwunsch
  • Neurodermitis, Akne, Ekzeme

Bereits im Jahr 1979 wurde von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) eine Indikationsliste für Akupunktur veröffentlicht. Die genaue Liste finden Sie hier: WHO Indikationsliste für Akupunktur