Anwendungsgebiete

Säuglinge

  • Schreibabys
  • 3-Monats-Koliken
  • Verdauungsstörung (Verstopfung, Durchfall), Appetitlosigkeit
  • Schlafstörung mit /ohne Schreien
  • Entwicklungsauffälligkeiten
  • Motorische Unruhe
  • Säuglingsassymmetrie = sog. KISS-Syndrom („schiefe Babys“)

Kleinkinder

  • Infektanfälligkeit
  • Rezidivierende Bronchitis
  • Schlafstörung
  • Nächtliche Angstzustände
  • Entwicklungsauffälligkeiten
  • Hauterkrankungen (Ekzem)

Kindergartenkinder

  • Infektanfälligkeit
  • Allergie, Asthma bronchiale, Neurodermitis
  • Schlafstörung
  • Verhaltensauffälligkeit, emotionale Unausgeglichenheit
  • Ängstlichkeit
  • Motorische Auffälligkeit, Tic
  • Unterstützung der Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung

Schulkinder

  • Schlafstörung
  • Allergie, Asthma bronchiale, Neurodermitis
  • Infektanfälligkeit
  • Hyperaktivität, ADS/ ADHS
  • Bettnässen
  • Schulkopfschmerz
  • Konzentrationsstörung

Erwachsene

  • Alternative für die Behandlung Erwachsener mit Nadelangst
  • Narbenbehandlung („Störfeldbehandlung“)